Geschichte

Seit 2011 entwickeln die Ingenieure von MAC3 zahllreiche Innovationen, die sich besonders am Nutzer und der Umwelt ausrichten.

 

2011 haben die ersten Werkzeuge unsere Produktion verlassen: 5 pneumatische Modelle. Seit dem Tag hat MAC3 daran gearbeitet, sein Angebot auszuweiten und damit noch näher an den Bedürfnissen der Anwender zu liegen.

 

Ende 2012, brachte MAC3 eine Reihe mobiler Kompressoren auf den Markt, die seit dem kontinuierlich erweitert wird. Mittlerweile wird damit eine Angebotsbreite von 2 000 l/min bis 5 000 l/min abgedeckt.

 

Ende 2013 integrierte MAC3 eine komplette Reihe von Bearbeitungszylindern in das Programm, um intern die gesamte Palette von Presslufthammern bis Betonbohrern abzudecken.

 

2014, nach seiner erfolgreichen Entwicklung in Frankreich, trat MAC3 in den internationalen Markt ein.

 

2015 entwickelte MAC3 eine neue Angebotsreihe mit den Presslufthämmern AIRGO, die besonders ergonomischen Anforderungen entsprechen. Damit werden ebenso neue Gesetzgebungen aus dem Arbeitsrecht berücksichtigt.

Membre / Member

Lauréat / Laureate

MAC3 sas

10 allée du canal

ZC des Landes

42160 SAINT-CYPRIEN

FRANCE

Tél : +33 (0)4 77 02 13 08

Fax : +33 (0)4 77 02 20 28

contact@mac3.fr